News
Carsten Ruhnke erhält den Förderpreis 2020 der Victor Rizkallah-Stiftung

Carsten Ruhnke erhält den Förderpreis 2020 der Victor Rizkallah-Stiftung

Fotos: BBW

Acht Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler der Leibniz Universität Hannover wurden am 16. Oktober 2020 im Königlichen Pferdestall für ihre besonderen wissenschaftlichen Leistungen geehrt.

Carsten Ruhnke, Doktorand am Institut für Controlling und am Institut für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung, erhielt für seine Masterarbeit zum Thema „Implications of the Creditors‘ Influence on Corporate Decisions“ einen der diesjährigen Förderpreise der Viktor Rizkallah-Stiftung.

Der gebürtige Hattorfer, der zwischen 2013 und 2019 als Jahrgangsbester seinen Bachelor- und Masterabschluss im Studiengang ‚Wirtschaftsingenieur‘ an der Leibniz Universität absolvierte, lehrt und forscht seit dem Frühjahr dieses Jahres als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zu der Vertragsgestaltung und Anreizsetzung in Teams sowie weiteren Entscheidungsproblemen in Unternehmen.

Die Victor Rizkallah-Stiftung geht auf die Initiative von Prof. Victor Rizkallah zurück, der von 1978 bis 2000 an der Leibniz Universität Hannover als Professor für Grundbau und Bodenmechanik lehrte und forschte und ihr jetzt als Ehrenbürger verbunden ist. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung im Jahr 1994 fast 200 Förderpreise und Reisestipendien im Wert von 200.000,-€ vergeben.

Verfasst von Birgitt Baumann-Wohlfahrt